50 PS oder 600 PS – das Risiko fährt immer mit. Aus diesem Grund hat das Thema Sicherheit und Verantwortung bei unseren AMG Event und Driving Veranstaltungen einen besonders hohen Stellenwert:

Viele Faktoren eines sicheren Fahrerlebnisses können wir nicht beeinflussen, das Wetter, andere Verkehrsteilnehmer und so weiter. Was wir aber in der Hand haben, ist die technische und optimale Wartung unserer Fahrzeuge sowie eine professionelle Einweisung und Begleitung durch unsere erfahrenen Instruktoren. Unsere Fahrzeuge werden nach jeder Veranstaltung auf die Technische, 100% Funktion geprüft, gereinigt und für die folgende Veranstaltung vorbereitet. In den Monaten von November bis April sind alle Fahrzeuge mit Winterreifen ausgestattet, wodurch sich die mögliche Höchstgeschwindigkeit auf entsprechend des Speed-Index der Reifen (270 km/h) reduziert.

Jeder Kunde erhält eine ausführliche Einweisung auf unsere AMG GT-S Fahrzeuge. Dabei legen wir besonderes Augenmerk auf individuellen Wünsche und Bedürfnisse. Abhängig vom Schwierigkeitsgrad der Veranstaltung werden Sie immer auf die Besonderheiten geschult. Rennstrecken-Training unterliegt besonderen Regeln und Hausrechte, auf die wir Sie vor Beginn  der jeweiligen Veranstaltung hinweisen.

Verkehrssicherheit: Selbstverständlich legen wir auch einen großen Wert auf die Einhaltung von Regeln im Straßenverkehr. Bei unseren Veranstaltungen auf öffentlichen Straßen geht es nicht um Wettrennen, erzielen von Höchstgeschwindigkeiten  oder sonstige ähnliche Veranstaltungen. Jeder unserer Teilnehmer ist für die Einhaltung der Straßenverkehrs-Regeln persönlich Verantwortlich.

Versicherungsschutz:  Unserer Fahrzeuge verfügen über eine Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung. Genaue Details zum Versicherungsschutz finden Sie in unsere  Teilnahme Bedingungen.

Impressum

Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung